HOME

Bernd Heidel: „Grundsatz eines Fotografen sollte sein, in der
Beschränkung auf das Wesentliche liegt die Kunst”